Hausboot Nachrichten (29)

Der Hausboot-Urlaub mit Kindern kann ein Segen sein, wenn es viel zu sehen und erleben gibt, und das Wetter zum Baden lockt. Spielt das Wetter jedoch nicht mit und gibt es am Ufer nichts Spannendes zu entdecken, kann der Hausboot-Urlaub mit Kindern zum Horror für die Eltern werden. Um dann gegen die Langeweile etwas in der Hand zu haben, können Eltern die Spiele aus der eigenen Kindheit aus dem Gedächtnis kramen. Oft benötigt man für eine kurzweilige Unterhaltung nicht viel mehr als Fantasie und ein paar wenige Requisiten. Hier gibt es ein paar Spiele-Tipps für den Hausboot-Urlaub mit Kindern.

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 findet in Rechlin das Wassersportfestival an der Müritz. An allen Festival-Tagen können sich Wassersportfans und die, die es werden wollen, über verschiedene Wassersportarten informieren und sie selbst ausprobieren. Wer für 2013 den Urlaub auf dem Wasser plant, der kann auf dem Wassersportfestival an der Müritz einen Lehrgang für den Motorbootführerschein besuchen und die Prüfung für den Sportbootführerschein ablegen. Und das alles vor der sommerlichen Kulisse der Mecklenburgischen Seenplatte!

Auf dem Festplatz der historischen Regattastrecke in Berlin Grünau findet vom 3. - 05. Mai 2013 das erste Berliner Wassersportfest statt. Das bedeutet: drei Tage Programm am und auf dem Wasser auf der historischen Regattastrecke Berlin Grünau. Zu sehen und erleben gibt es auf dem ersten Berliner Wassersportfest klassische Boote, Regatten, Schiffsballett, Livemusik, Schnupperkurse Segeln, Rudern und Kanu, eine Bootshow, Gebrauchtbootbörse und vieles mehr für Wassersportfans.

Den Urlaub auf dem Hausboot kann man wunderbar planen, wenn man sich ein wenig Lektüre zum Thema „Hausboot“ zulegt. Heute stellen wir vier Bücher vor, die gute Informationen vor und während dem Urlaub auf dem Hausboot geben. Alle Bücher beziehen sich auf den Urlaub auf dem Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte.

Wer ab dieser Saison den Wassersport in der Mecklenburgischen Seenplatte kennen lernen will, der hat Glück gehabt. Eine neue Verordnung macht den Wassersport an der Mecklenburgischen Seenplatte für noch viel mehr Menschen attraktiv. Ab der Wassersportsaison 2013 kann die Liberalisierung der Führerscheinregelung für Sportboote endlich in die Praxis umgesetzt werden. Sportboote bis zu 15 PS dürfen zukünftig ohne Führerschein gefahren werden.

Dass man an der Mecklenburgischen Seenplatte hervorragend Urlaub mit dem Hausboot machen kann oder auch Hausboote mieten kann, weiß man. Aber wo ist es eigentlich in Berlin möglich, ein Hausboot zu mieten, um in die nahegelegenen Gewässer oder ins weit entfernte Usedom zu fahren? Hier stellen wir die sechs bekanntesten Hausboot-Vermietungen in Berlin vor.

Auf der Mecklenburgischen Seenplatte kann man im Sommer zwischen 400 und 500 Hausboote zählen. Seit 2000 ist der Hausbooturlaub mit Kind auch ohne Fahrpraxis und Bootsführerschein möglich, man muss nur einen Charterschein erlangen, den man nach einer rund dreistündigen theoretischen und praktischen Einweisung durch den Vercharterer erhält. Mit guter Planung und dem richtigen Wetter kann der Hausbooturlaub für jedes Kind ein großes Abenteuer werden.

Im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang können Aktivurlauber jetzt den Sportboot-Führerschein „Binnen“ in nur fünf Tagen absolvieren. Dem anschließenden Hausboot-Urlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte steht dann nichts mehr im Weg. Neben dem Lehrgang kann man das Arrangement des Best Western Plus Marina Wolfsbruch nutzen, das fünf Übernachtungen inklusive Frühstück und Abendessen beinhaltet.


Im April wird auch im Hafendorf Müritz die Wassersportsaison 2013 eröffnet. Deshalb wird am 27. und 28. April 2013 eine Open Ship-Veranstaltung veranstaltet, auf der der Hausboot-Vercharterer Kuhnle-Tours Informationen und Tipps zum Urlaub am und auf dem Wasser gibt.

Es ist nicht das leichteste Unterfangen mit Kindern einen Hausboot-Urlaub und immer guter Laune zu überstehen: Nicht immer scheint die Sonne und nicht immer gibt es auf den ersten Blick viel am Ufer und auf den Seen zu sehen. Deshalb ist es wichtig für Abwechslung zu sorgen. Hier sind fünf Tipps für eine abwechslungsreiche Urlaubsgestaltung auf dem Hausboot.


Seite 1 von 3