Donnerstag, 23 Mai 2013 14:53

Hausboot-Urlaub mit Kindern: Spiele für zwischendurch

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Wenn auf dem Hausboot-Urlaub mit Kindern mal nichts zu sehen gibt, kann man spielen Wenn auf dem Hausboot-Urlaub mit Kindern mal nichts zu sehen gibt, kann man spielen Fotograf: Werk 3 - Agentur für Werbung und PR Werk 3, Bildeigner: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Der Hausboot-Urlaub mit Kindern kann ein Segen sein, wenn es viel zu sehen und erleben gibt, und das Wetter zum Baden lockt. Spielt das Wetter jedoch nicht mit und gibt es am Ufer nichts Spannendes zu entdecken, kann der Hausboot-Urlaub mit Kindern zum Horror für die Eltern werden. Um dann gegen die Langeweile etwas in der Hand zu haben, können Eltern die Spiele aus der eigenen Kindheit aus dem Gedächtnis kramen. Oft benötigt man für eine kurzweilige Unterhaltung nicht viel mehr als Fantasie und ein paar wenige Requisiten. Hier gibt es ein paar Spiele-Tipps für den Hausboot-Urlaub mit Kindern.

Löffelspiel für kalte Tage beim Hausboot-Urlaub mit Kindern

Für dieses Spiel benötigt man lediglich drei Löffel, wenn man zu viert spielt. An einem regnerischen Tag setzt man sich im Hausboot zusammen an einen Tisch und in der Mitte des Tisches werden die drei Löffel gelegt. Nun muss ein Auserwählter eine Geschichte erzählen, er selbst spielt nicht mit. Sobald in der Geschichte das Wort „Löffel“ vorkommt, muss sich jeder einen Löffel greifen. Wer keinen Löffel erwischt, scheidet aus. Sieger des Spiels ist, wer den letzten Löffel greifen konnte.

Stille Post auf dem Hausboot-Urlaub mit Kindern

Macht man mit mehreren Kindern Hausboot-Urlaub, kann man ihnen zum Zeitvertreib das Spiel Stille Post vorschlagen. Dabei stellen sich alle Kinder in einer Reihe hintereinander auf und das erste Kind in der Reihe flüstert seinem Nachbarn ein Wort oder einen Satz ins Ohr. Das geht nun die Reihe entlang, bis das letzte Kind den Satz oder das Wort laut ausspricht. Meist kommt nie das Wort heraus, dass es am Anfang war, was den Kindern unheimlich Spaß macht.

Spiel für den Hausboot-Urlaub mit Kindern: Wer oder was bin ich?

Bei diesem Spiel ist es egal, wie viele Mitspieler es gibt. Umso mehr mitmachen umso lustiger ist es. Ein Spieler denkt sich ein berühmtes Denkmal, einen Star oder Film aus, den er darstellen möchte. Die anderen Mitspieler raten nun der Reihe nach, wer oder was der Spieler ist, indem sie ihn Fragen stellen, die auf die Antwort hinweisen könnten.

Titelmelodien raten beim Hausboot-Urlaub mit Kindern

Für musikalische Familien sicher kein Problem und sehr unterhaltsam: Um sich die Zeit auf dem Hausboot-Urlaub mit Kindern zu vertreiben, kann man Melodien von bekannten Liedern, Serien oder Filmen erreichen. Wer die Melodie richtig erratet, kann die nächste Melodie anstimmen.

 

Am Ende der Seite kann man sich die Spiele-Tipps für den Hausboot-Urlaub mit Kindern herunterladen.

Gelesen 1754 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Mai 2013 18:00