Adventskalender stimmt Kinder auf Weihnachtszeit ein

Montag, 26 November 2012 09:07 geschrieben von  Christiane Kürschner
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Adventskalender für Mecklenburg-Vorpommern Der Adventskalender für Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Werk 3

Auf der Kinderwebseitewww.spielstrand.de verbergen sich hinter 24 Türchen Überraschungen zum Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern / Familienreise zu gewinnen.

Adventskalender für Mecklenburg-Vorpommern

Vom 1. Dezember bis zum Heiligabend kann auf der für kleine Besucher eingerichteten Webseite www.spielstrand.de des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern täglich ein Türchen des kunterbunten Adventskalenders geöffnet werden. Dahinter verbergen sich 24 Überraschungen, die Familien mit Kindern zwischen vier und zehn Jahren die Vorweihnachtszeit versüßen.

Familienland Mecklenburg-Vorpommern

Die beiden Urlaubsbotschafter Maria und Viktor stellen unter anderem Vorlagen für Winterbasteleien und weihnachtliche Rätsel oder Rezepte aus Mecklenburg-Vorpommern vor. Besonders aufmerksam müssen die Kleinen bei einem Ausschnitt aus der TV-Sendung „Urlaubstipps für Kids“ mit Maria und Viktor sein, um anschließend eine kniffelige Frage zu beantworten. Des Weiteren verbirgt sich hinter einigen Türen Wissenswertes über das Familienland Mecklenburg-Vorpommern. Der Adventskalender aus Mecklenburg-Vorpommern bietet abwechslungsreiche Ideen, bei denen die Kinder die Weihnachtszeit mit allen Sinnen erleben können.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern im Ostseebad Boltenhagen zu gewinnnen

Zudem sammeln die kleinen Entdecker jeden Tag einen Buchstaben, und alle zusammen ergeben am 24. Dezember ein Lösungswort, mit dem die Kinder an der Verlosung des Hauptgewinns – einem sechstägigen Familienurlaub im Ostseebad Boltenhagen in Mecklenburg-Vorpommern – teilnehmen können. Im Dorfhotel Boltenhagen an der Mecklenburgischen Ostseeküste erwarten die Gewinner fünf Nächte in einem 43 Quadratmeter großen Appartement. Dort können sie unter anderem das Dorfhotel Spa mit Hallenbad, Kinder- und Babyschwimmbecken sowie zwei Saunen nutzen.

Lieblingsland Mecklenburg-Vorpommern

Laut der Reiseanalyse 2012 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. ist Mecklenburg-Vorpommern aktuell das beliebteste innerdeutsche Reiseziel deutscher Familien. Im letzten Jahr hatte MV einen Marktanteil von 8,1 Prozent an allen Reisen ab fünf Tagen Dauer, die in Begleitung von Kindern unter 13 Jahren durchgeführt wurden. Mit dem „Meck-Pomm Familienkalender 2013“ und der zum Jahreswechsel erscheinenden Broschüre „Urlaub mit Kind und Kegel“ informiert der Tourismusverband Familienurlauber. Auf www.auf-nach-mv.de/familie finden die Eltern zudem Arrangements für die kältere Jahreszeit in familienfreundlichen Beherbergungsbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern.