Erholung pur für Tier und Mensch: Urlaub mit Hund an der Müritz

Freitag, 24 Mai 2013 12:29 geschrieben von  Christiane Kürschner
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Urlaub mit Hund an der Müritz verschafft allen Spaß. Der Urlaub mit Hund an der Müritz verschafft allen Spaß. Fotograf: Werk 3 - Agentur für Werbung und PR Werk 3, Bildeigner: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Wer die schönste Zeit im Jahr mit seinem Haustier verbringen möchte, der kann das an der Mecklenburgischen Seenplatte sehr gut realisieren. Hier hat der Vierbeiner viel Auslauf und Frauchen und Herrchen stehen viele Pensionen und Ferienhäuser an der Müritz zur Auswahl, die den Urlaub mit Hund unterstützen. Warum man den Urlaub mit Hund an der Müritz planen sollte, kann man hier nachlesen.

Eine gute Anfahrt für den Urlaub mit Hund

Die Urlaubsregion rund um die Müritz ist eine ruhige Gegend, in der man viel Ruhe und Erholung in den geschützten Gebieten und Parkanlagen, selbstverständlich auch an den vielen Seen findet. Trotzdem ist eine gute Anfahrt gesichert. Mit dem Zug kann man zum Urlaub mit Hund nach Waren anreisen, in die kleineren Ortschaften werden Besucher mit Bussen oder sogar mit der Fähre gebracht. Da die Müritz-Region eine perfekte Location für den Erholungs-und Natururlaub ist, sind Hunde überall willkommen.

Viele Pensionen unterstützen den Urlaub mit Hund

An der Müritz möchte man die Seele baumeln lassen und in der natürlichen Seenlandschaft Kraft tanken. Deshalb steht an der Mecklenburgischen Seenplatte nicht der luxuriöse All-Inklusive-Urlaub im Vordergrund, sondern der Urlaub mit der Familie inmitten einer wunderschönen Seenlandschaft, die zum Spazieren, Radfahren und Baden einlädt. Wer Urlaub mit Hund an der Müritz machen möchte, findet deshalb viele Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Müritz, die auch Unterkünfte für Vierbeiner bieten.

Viele Freizeitmöglichkeiten für den Urlaub mit Hund

Macht man Urlaub mit Hund, gehört man wahrscheinlich sowieso zu den aktiven Urlaubern, die gern und oft mit ihrem vierbeinigen Freund Ausflüge macht. An der Mecklenburgischen Seenplatte hat man unendliche Möglichkeiten, um in einer abwechslungsreichen Landschaft Ausflüge mit dem Rad oder zu Fuß zu machen. Es gibt auch ausgewiesene Seen, an denen Hunde gern gesehen werden, so dass sie eine Abkühlung an heißen Sommertagen bekommen können. An der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es ausgewiesene Hundebadestrände:

  • Bolter Kanal: Zwischen dem Naturhafen Bolter Kanal und Campingplatz Bolter Ufer C15 in Boeker Mühle.
  • Useriner Mühle: Diesen Hundestrand findet man zwischen Userin und Zwenzow, direkt am Useriner See.
  • Kamerun Müritz: In Waren (Müritz) zwischen dem Hundeplatz am Kameruner Weg und dem Campingpark liegt dieser Hundebadestrand.
  • Klink-Hotel Müritz: Hinter dem Müritz-Hotel in Klink gibt es einen weiteren Hundebadestrand.
  • Untergöhren: In Untergöhren am Fleesensee findet man einen Hundebadestrand.
  • Strasen: Direkt am Ellbogensee befindet sich ein weiterer Hundebadestrand.